Beten = Wünschen? Wie und für was betest Du? Und was bewirkt beten und Gute Gedanken eigentlich?

Wie betest du? Und was bedeutet Gebet eigentlich? Sind wir uns im Moment des Betens bewusst, was es bewirkt?

Beten kann man auf viele Art und Weisen, singend, emotional oder auch zurückhaltend. Beten, das kann man sich, nach Felicitas Biehler – Pfarrerin in Ausbildung Schwäbisch Hall, wie Herzensbildung vorstellen. Beten ist eine Zeit in der man seine Gedanken sortieren kann, ein Ort an dem die eigenen Gedanken und Gefühle aufgehoben sind. Wünsche und Gefühle erkennen und anerkennen, das bedeutet Beten. Rückbesinnung und Verbindung schaffen.

 

Kommentare

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • Kommentar erstellen