Am Frühstückstisch mit Gott

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach dieser Folge wirst du beim nächsten Kaffee mit Hefezopf an Matthias Bilger, Pfarrer in Westheim, und seine verrückte Gleichung denken. Und bestimmt auch an Gott, der sich uns auf so viele Arten zeigen kann.
3=1! Eine Gleichung, die nicht ganz richtig sein kann, oder? Als göttliche Gleichung macht sie dann aber wieder Sinn. Noch nie wurde Matheunterricht mit auf den ersten Blick völlig unsinniger Rechnung mit leckerem Kaffeegebäck so schön kombiniert, wie hier.
Matthias Bilger erklärt die Dreieinigkeit anhand eines sehr anschaulichen Beispiels.
Aus 3 wird 1 oder 3 = 1 ist also doch richtig!

Kommentare

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Kommentar erstellen