VORFREUDE STATT ZUKUNFTSSORGEN

Vorfreude statt Zukunftsorgen
Wie wird die Zukunft aussehen?
Konstantin Schindhelm nimmt euch heute mit “zurück” in die Zukunft.
Wer von euch kann durch Sorgen seine Lebenszeit auch nur um ein kleines Stück verlängern?
Aus unseren Zukunftsgedanken sollen keine Zukunft-Sorgen werden.
Hier können wir etwas von unseren Kindern lernen.
So wie diese die Sorgen an ihre Eltern abgeben, können wir unsere Sorgen an Gott abgeben.
Du möchtest Konstantin Schindhelm etwas mitteilen oder hast Fragen zu den Guten Gedanken?
Dann sende eine Email an gute-gedanken@sha-tv.de

Kommentare

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • Kommentar erstellen