Fast 89.000 Besucher kamen zum Horaffenland nach Crailsheim

Fast 89.000 Besucher kamen zum Horaffenland nach Crailsheim

🎢 Die Ersatzveranstaltung “Horaffenland” für das abgesagte #Volksfest in Crailsheim zog an den vergangenen Tagen knapp 89.000 Menschen in die Stadt.

🔚 Nach einer Woche ging das #Horaffenland am Montagabend dem Ende zu.

👩 „Für uns war das Horaffenland ein großer Erfolg. Die #Schausteller zeigten sich angesichts der Besucherzahlen sehr zufrieden und waren froh, dass sie nach Monaten der Stille endlich ihre #Fahrgeschäfte und #Buden wieder aufstellen konnten“, berichtet Organisatorin und Leiterin des Ressorts Soziales & Kultur Susanne Kröper-Vogt. „Viele empfanden pures Glück und Freude, dass ihre Geschäfte wieder mit Leben gefüllt waren.“ Und auch von Besucherseite her hat die Verwaltung viel Zuspruch erhalten. „Wir haben mit dem Horaffenland alles richtig gemacht. Während viele größere Städte ihre Veranstaltungen abgesagt hatten, haben wir uns dazu entschieden, eine Alternative zu entwickeln, die trotzdem vor allem Familien mit Kindern begeistern kann. Unsere Hygienekonzepte haben funktioniert, sodass wir von einem großen Erfolg sprechen können.“ Die Vorbereitungen für das nächste Fränkische Volksfest im nächsten Jahr sind derweil bereits angelaufen, wie Kröper-Vogt verrät: „Im kommenden Jahr möchten wir zurück zur Normalität.“

👨‍👩‍👦 Den größten #Andrang gab es am Samstag, als 21.783 Menschen durch die elektronischen Zählsysteme erfasst wurden.

🔪 Leider gab es auch einen unschönen #Zwischenfall am Donnerstagabend nach der #Veranstaltung.
Dabei wurden mehrere Schausteller durch eine Gruppe junger Erwachsener körperlich angegangen und einer wurde mit einem #Messer verletzt. Der verletzte Schausteller befindet sich aber auf dem Weg der #Besserung. Alle Informationen dazu findet ihr in den früheren Beiträgen.

Quelle: Stadtverwaltung Crailsheim
Foto: Stadtverwaltung Crailsheim

Lifestyle
Rubriksponsor:
@sha.tv

#crailsheim #cr #newssha #lifestyle #veranstaltung #alternative #rummel

Folge uns:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Weitere Beiträge

Messerattacke in Crailsheim

Messerattacke in Crailsheim

🔪 #Crailsheim: Ein 28-jähriger Mann wurde am Sonntagmorgen gegen 2 Uhr vor einem #Wohnhaus in der Sandgrubenstraße von 2 Männern mit einem #Messer verletzt.

🚬 Als er vor dem Wohnhaus stand, kamen zwei Personen vorbei und fragten ihn nach #Zigaretten. Als der 28-jährige ablehnte, gingen die beiden Männer auf ihn los und verletzten ihn mit einem Messer im Gesicht. Anschließend flüchteten beide in Richtung #Innenstadt.

👬 Beide #Täter waren männlich, dunkelhäutig und zwischen 30 und 35 Jahre alt. Einer war etwa 175 cm groß, hatte eine hellblaue Jeans an und eine normale Statur und Dreadlocks. Der andere Mann war etwa 180 cm groß mit einer sportlichen Statur und kräftige Oberarme. Er trug einen dunkelroten Pullover mit Kapuze. Einer der beiden hatte Dreadlocks, der andere kurze Haare.

👀 Habt ihr etwas gesehen oder kommt euch die Beschreibung der Täter bekannt vor?
Dann meldet euch beim Polizeirevier Crailsheim unter der Nummer 07951 4800.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen
Foto: Symbolbild

Breaking News
Rubriksponsor:
@sha.tv

#cr #newssha #messerattacke #zeugengesucht #verletzt #polizei #breakingnews

Crailsheim: Einbruch in Schule

Crailsheim: Einbruch in Schule

🚓 In #Crailsheim verschaffte sich eine bisher unbekannte Person zwischen Freitagabend und Samstagmorgen Zugang zum #Schulgebäude im Dr.-Ascher-Weg.

🧯 Dort nahm sich die Person einen #Feuerlöscher und versprühte diesen im #Treppenhaus.

🏫 Das #Polizeirevier Crailsheim ermittelt nun in diesem Fall und bittet unter der Telefonnummer 07951 4800 um Hinweise zum unbekannten #Täter.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen
Foto: Symbolbild

Breaking News
Rubriksponsor:
@sha.tv

#cr #sha #newssha #breakingnews #schule #einbruch #zeugen

Neu im Kinoprogramm im KinoHall im Convino: Schachnovelle

Neu im Kinoprogramm im KinoHall im Convino: Schachnovelle

Seit 21.10.2021 neu im Kino-Programm vom @kinocenterhall im Convino das Drama “Schachnovelle”.

FSK: ab 12 Jahre
Dauer: 1 Stunde, 52 Minuten
Drama/Hostoriendrama

🍿 #Filminfo:
Wien, 1938: In Österreich marschiert die Wehrmacht ein, während der Anwalt Josef Bartok (Oliver Masucci) gemeinsam mit seiner Ehefrau Anna (Birgit Minichmayr) ihre Flucht in die USA planen. Bevor es soweit ist, wird Josef von den Männern der Gestapo verhaftet und in ihr Hauptquartier geführt, dem Hotel Metropol. Dort will Gestapo-Leiter Franz-Josef Böhm (Albrecht Schuch) Zugang zu den Konten der Adligen und des Klerus erhalten.

Als sich Nachlassverwalter Josef weigert die gewünschte Information herauszurücken, wird er in Isolationshaft gebracht. Nach zwei Wochen ohne jeglichen Kontakt zur Außenwelt wird er erstmals verhört, der Geisteszustand von Bartok hat sich zusehends verschlechtert. Mit etwas Glück kann der Inhaftierte bei einer Vernehmung ein Buch aus einem Mantel ziehen. Er hat nun eine Beschäftigung. Anstatt einer anregenden Literatur hat Bartok ein Sachbuch mit berühmten Schachpartien gegriffen.

Während seiner monatelangen Einzelhaft lernt er langsam alle Partien auswendig und versucht dem beginnenden Geisteswahnsinn zu entkommen. Womöglich gelingt es ihm so seinen Peinigern auf diesem Weg ein Schnippchen zu schlagen. Doch je mehr er die Kunst des Schachs blind ohne Spielfiguren und Schachbrett erlernt, desto mehr spaltet sich sein Wesen, als er die Partien mit sich selbst nachspielt. „Ich Weiß“ und „Ich Schwarz“ fordern Revanche für eine verlorene Partie, die einen nicht enden wollenden Teufelskreis hervorruft.

Quelle: Kino.de

Lifestyle
Rubriksponsor:
@sha.tv

#lifestyle #newssha #kino #programm #kinofilm #schwäbischhall #schwaebischhall #lksha #landkreisschwäbischhall #ausgehen #popcorn #movie #film #filmschauen #drama #historiendrama #schachnovelle #gestapo #krieg #

Zigarettenstummel wegwerfen verboten - Polizeimeldungen im Landkreis SHA

Zigarettenstummel wegwerfen verboten – Polizeimeldungen im Landkreis SHA

🚬 #Fichtenberg: Mann wirft Zigarettenstummel weg
👉 Ein 70-jähriger war am Freitagabend von Unterrot in Richtung Mittelrot unterwegs. Dabei warf er einen glimmenden Zigarettenstummel aus dem Fahrzeug. Die nachfolgende Polizeistreife beobachtete dies und brachte es direkt zur Anzeige. Der Mann muss nun mit einer Geldbuße rechnen.

🚜🔥 #Rosengarten: Brennender Traktor
👉 Am Mittwochabend war ein 27-jähriger mit einem Fendt dabei in der Straße Langenwiesen Silage zu verdichten, wobei der Traktor in Brand geriet. Er konnte den Traktor noch aus dem Silo fahren, bevor er vollständig ausbrannte. Der Fahrer blieb dabei unverletzt.

🚗💥 #Hohenhardtsweiler: Mit Auto überschlagen
👉 Am Samstagnachmittag fuhr ein 23-jähriger mit seinem Toyota auf der Landstraße von Hohenhardtsweiler in Richtung Dendelbach. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit, kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der 23-jährige blieb dabei zum Glück unverletzt. Die Unfallstelle musste für circa eineinhalb Stunden gesperrt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen
Foto: Symbolbild

Breaking News
Rubriksponsor:
@sha.tv

#schwäbischhall #sha #newssha #zigaretten #brennen #traktor #überschlag #polizeimeldungen #lksha #polizei #feuerwehr #rettungsdienst