Stipendienprogramm für Künstler:innen

Stipendienprogramm für Künstler:innen

Stipendienprogramm für Künstler:innen

👩🏼‍🎨👨🏼‍🎨 Das #Land vergibt Stipendien an Künstler:innen in Höhe von je 3.500 Euro.

🎨 Mit den #Stipendien, sollen Künstler:innen während der Corona-Zeit unterstützt werden und die Vielfalt der Kunstszene erhalten bleiben.

„Viele freischaffende Künstlerinnen und Künstler sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie existentiell betroffen. Mit dem Stipendienprogramm setzen wir ein Signal für die Wertschätzung der Künstlerinnen und Künstler sowie ihrer Leistungen. Zugleich ermöglicht es die Umsetzung künstlerischer Vorhaben im ganzen Land und leistet einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Vielfalt und der Qualität innerhalb der freien Kunstszene in Baden-Württemberg“, sagte Kunststaatssekretärin Petra Olschowski.

✅ Beim vergangenen Stipendienprogramm im Juni diesen Jahres, wurden bereits 1.930 Stipendien mit rund 7 Millionen Euro an Künstler:innen vergeben.
Jetzt geht das Programm in die zweite Runde und dieses Mal stehen rund 8 Millionen Euro zur Verfügung.

❕Voraussetzungen um für ein Stipendium in Frage zu kommen, sind unter anderem der Nachweis der hauptberuflichen künstlerischen Tätigkeit und ein Erstwohnsitz in Baden-Württemberg.
Neben professionell tätigen Künstler:innen, sind auch Absolvent:innen künstlerischer Fächer an staatlich anerkannten #Hochschulen und #Akademien antragsberechtigt. 

💻 Bewerbungen sind nur online möglich unter mwk-kunstfoerderung.de/stipendien
Der Bewerbungszeitraum ist vom 15. September bis zum 13. Oktober 2021.

#kunst #künstler #schwaebischhall #sha #shanews #badenwuerttemberg #bw #stipendium #kulturszene #kunstförderung #stipendien

Quelle: Regierung Baden-Württemberg
Bild: Symbolbild 

Unsere Region 
Rubriksponsor:
@hohenlohe.plus

Folge uns:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Weitere Beiträge

Crailsheim: Einbruch in Schule

Crailsheim: Einbruch in Schule

🚓 In #Crailsheim verschaffte sich eine bisher unbekannte Person zwischen Freitagabend und Samstagmorgen Zugang zum #Schulgebäude im Dr.-Ascher-Weg.

🧯 Dort nahm sich die Person einen #Feuerlöscher und versprühte diesen im #Treppenhaus.

🏫 Das #Polizeirevier Crailsheim ermittelt nun in diesem Fall und bittet unter der Telefonnummer 07951 4800 um Hinweise zum unbekannten #Täter.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen
Foto: Symbolbild

Breaking News
Rubriksponsor:
@sha.tv

#cr #sha #newssha #breakingnews #schule #einbruch #zeugen

Neu im Kinoprogramm im KinoHall im Convino: Schachnovelle

Neu im Kinoprogramm im KinoHall im Convino: Schachnovelle

Seit 21.10.2021 neu im Kino-Programm vom @kinocenterhall im Convino das Drama “Schachnovelle”.

FSK: ab 12 Jahre
Dauer: 1 Stunde, 52 Minuten
Drama/Hostoriendrama

🍿 #Filminfo:
Wien, 1938: In Österreich marschiert die Wehrmacht ein, während der Anwalt Josef Bartok (Oliver Masucci) gemeinsam mit seiner Ehefrau Anna (Birgit Minichmayr) ihre Flucht in die USA planen. Bevor es soweit ist, wird Josef von den Männern der Gestapo verhaftet und in ihr Hauptquartier geführt, dem Hotel Metropol. Dort will Gestapo-Leiter Franz-Josef Böhm (Albrecht Schuch) Zugang zu den Konten der Adligen und des Klerus erhalten.

Als sich Nachlassverwalter Josef weigert die gewünschte Information herauszurücken, wird er in Isolationshaft gebracht. Nach zwei Wochen ohne jeglichen Kontakt zur Außenwelt wird er erstmals verhört, der Geisteszustand von Bartok hat sich zusehends verschlechtert. Mit etwas Glück kann der Inhaftierte bei einer Vernehmung ein Buch aus einem Mantel ziehen. Er hat nun eine Beschäftigung. Anstatt einer anregenden Literatur hat Bartok ein Sachbuch mit berühmten Schachpartien gegriffen.

Während seiner monatelangen Einzelhaft lernt er langsam alle Partien auswendig und versucht dem beginnenden Geisteswahnsinn zu entkommen. Womöglich gelingt es ihm so seinen Peinigern auf diesem Weg ein Schnippchen zu schlagen. Doch je mehr er die Kunst des Schachs blind ohne Spielfiguren und Schachbrett erlernt, desto mehr spaltet sich sein Wesen, als er die Partien mit sich selbst nachspielt. „Ich Weiß“ und „Ich Schwarz“ fordern Revanche für eine verlorene Partie, die einen nicht enden wollenden Teufelskreis hervorruft.

Quelle: Kino.de

Lifestyle
Rubriksponsor:
@sha.tv

#lifestyle #newssha #kino #programm #kinofilm #schwäbischhall #schwaebischhall #lksha #landkreisschwäbischhall #ausgehen #popcorn #movie #film #filmschauen #drama #historiendrama #schachnovelle #gestapo #krieg #

Zigarettenstummel wegwerfen verboten - Polizeimeldungen im Landkreis SHA

Zigarettenstummel wegwerfen verboten – Polizeimeldungen im Landkreis SHA

🚬 #Fichtenberg: Mann wirft Zigarettenstummel weg
👉 Ein 70-jähriger war am Freitagabend von Unterrot in Richtung Mittelrot unterwegs. Dabei warf er einen glimmenden Zigarettenstummel aus dem Fahrzeug. Die nachfolgende Polizeistreife beobachtete dies und brachte es direkt zur Anzeige. Der Mann muss nun mit einer Geldbuße rechnen.

🚜🔥 #Rosengarten: Brennender Traktor
👉 Am Mittwochabend war ein 27-jähriger mit einem Fendt dabei in der Straße Langenwiesen Silage zu verdichten, wobei der Traktor in Brand geriet. Er konnte den Traktor noch aus dem Silo fahren, bevor er vollständig ausbrannte. Der Fahrer blieb dabei unverletzt.

🚗💥 #Hohenhardtsweiler: Mit Auto überschlagen
👉 Am Samstagnachmittag fuhr ein 23-jähriger mit seinem Toyota auf der Landstraße von Hohenhardtsweiler in Richtung Dendelbach. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit, kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der 23-jährige blieb dabei zum Glück unverletzt. Die Unfallstelle musste für circa eineinhalb Stunden gesperrt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen
Foto: Symbolbild

Breaking News
Rubriksponsor:
@sha.tv

#schwäbischhall #sha #newssha #zigaretten #brennen #traktor #überschlag #polizeimeldungen #lksha #polizei #feuerwehr #rettungsdienst

Neu im Kinoprogramm im KinoHall: Digimon Adventure - Last Evolution Kizuna

Neu im Kinoprogramm im KinoHall: Digimon Adventure – Last Evolution Kizuna

Ab 24.10.2021 neu im Kino-Programm vom @kinocenterhall der Animations- und Zeichentrickfilm “Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna”.

FSK: ab 12 Jahre
Dauer: 1 Stunde, 40 Minuten
Abenteuer/Action

🍿 #Filminfo:
Obwohl die DigiRitter schon lange keine kleinen Jungs mehr sind, leben sie immer noch in Einklang mit ihren Digimon. Doch sie erhalten eine traurige Nachricht: Die Kraft, die in den Digivices steckt, schwindet, je älter die DigiRitter werden. Das bedeutet, dass mit dem Ende ihrer Kindheit auch die Partnerschaft mit den Digimon enden wird. Plötzlich erscheint das gewaltige Digimon Eosmon und nimmt allen DigiRittern der Welt das Bewusstsein.

Obwohl Tai (Stimme im Original: Natsuki Hanae) und seinen Freunden bewusst ist, dass mit jeder Digitation und jedem Kampf die gemeinsame Zeit weiter verkürzt wird, sehen sie keinen anderen Ausweg, als in einem letzten Kampf gegen das Böse anzutreten …

Quelle: Kino.de

Lifestyle
Rubriksponsor:
@sha.tv

#lifestyle #newssha #kino #programm #kinofilm #schwäbischhall #schwaebischhall #lksha #landkreisschwäbischhall #ausgehen #popcorn #movie #film #filmschauen #antimationsfilm #zeichentrickfilm #abenteuer #action #digimonadventure